Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Subregião: Alto Minho

Alto Minho

Der Rio Minho (span. Mino) entspringt in Spanien, fließt jedoch bis zur Mündung in den Atlantik 75 Kilometer (von insgesamt etwa 300 Kilometer) in Portugal. Zusammen mit dem Rio Lima, dessen Quelle ebenfalls in Spanien liegt, ist der Minho der Namenspate für die gesamte Subregion.

Die Subregião Minho-Lima besteht aus zehn Landkreisen (und dazugehörigen Gemeinden). Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen – jeweils mit den Adressen der Stadtverwaltung und wenn vorhanden – der Touristenbüros und entsprechenden Links

 

Arcos de Valdevez

Liegt im äußersten Norden Portugals, direkt an der spanischen Grenze. Hier ist ein guter Ausgangspunkt zum Nationalpark Peneda-Gêres. Mitten im Nationalpark liegt ein Hotel: die Pousada de Gêres – Caniçada São Bento

Câmara Municipal de Arcos de Valdevez
Praça Municipal
4974-003 Arcos de Valdevez

 

Caminha

Liegt nur kurz vor der Mündung des Minhos in den Atlantik. Die Grenzstadt zu Spanien liegt sehr malerisch – auf der Landzunge zwischen den beiden Flüssen Voura und Minho. Sehenswert ist vor allem die Igreja Matriz – eine Kirche aus dem 15. Jahrhundert.

Largo Calouste Gulbenkian
4910-113 Caminha
Telefone: 258 710 300
Fax: 258 710 319

Tourismusbüro:

Delegação de Turismo de Caminha
Praça Conselheiro Silva Torres
4910-122 Caminha
Tlf. 258 921 952 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Delegação de Turismo de Vila Praia de Âncora
Av. Dr. Ramos Pereira
Tel. +351 258 911 384

Sehenswürdigkeiten:

Die Strände von Caminha:

  • Praia da Árvore
  • Praia Azul
  • Praia de Caminha (BA)
  • Praia da Congreira
  • Praia da Foz do Minho
  • Praia da Ladeira
  • Praia da Lenta
  • Praia da Luzimar
  • Praia do Mar e Sol
  • Praia do Moledo (BA)
  • Praia do Moreiró
  • Praia da Olinda
  • Praia do Pinhal
  • Praia do Pôr do Sol
  • Praia do Puço
  • Praia da Senhora da Guia
  • Praia do Turismo
  • Praia da Vila Chã

 

Melgaço

Ist einer der Ausgangspunkte, um den Nationalpark Pende-Gêres zu erkunden. Sehenswert sind ein Kastell aus dem 12. Jahrhundert sowie die romanische Pfarrkirche.

Câmara Municipal de Melgaço
Largo Hermenegildo Solheiro
4960-551 Melgaço

Sehenswürdigkeiten:

 

Monção

ist eine kleine ehemalige Festungsstadt, direkt an der spanischen Grenze. Bekannt sind die Thermalquellen – und als kulinarische Köstlichkeit die Fische Lachsforellen und "lampretes": Neunaugen. Sehenswert: der Praça Deu-la-Deu, der einem Lokalheld aus dem 14. Jahrhundert gewidmet ist, der hier im Kampf gegen die Kastilier obsiegte.

Câmara Municipal de Monção
Largo de Camões
4950-444 Monção
Tel. +351 251 649 000

Sehenswürdigkeiten:

 

Paredes de Coura

Câmara Municipal de Paredes de Coura
Largo Visconde de Moselos
4940-525 Paredes de Coura
Tel. +351 251 780 100

Sehenswürdigkeiten:

 

Ponte da Barca

liegt etwa 30 Kilometer von Braga entfernt – Richtung Norden. Die kleine Stadt am Rio Lima ist ein guter Ausgangspunkt für den Nationalpark Peneda-Gêres. Sehenswert: die alte Steinbrücke über den Fluss (aus dem 15. Jahrhundert). Der Name des Ortes aus den beiden Worten Ponte (für Brücke) und Barca (Kahn) stammt ebenfalls aus dieser Zeit: Denn früher versah ein Fährmann hier seinen Dienst, der durch den Brückenbau überflüssig wurde. Lohnenswert: ein Bummel durch die alte Stadt und den Jardim dos Poetas – der Blick auf den Fluss lädt zum Verweilen ein.

Câmara Municipal de Ponte da Barca
Praça da República
4980-626 Ponte da Barca
Tel. +351 258 480 180

Sehenswürdigkeiten:

 

Ponte de Lima

Ist direkt am Fluss gelegen – und lohnt sich für einen Mehr-Tages-Aufenthalt – vor allem, da es auch als Ausgangspunkt zu einem Besuch im Nationalpark Peneda-Gêres dient. Hübsch anzusehen: die mittelalterliche Brücke und die schönen Patrizierhäuser aus dem 16. Jahrhundert. Besonders beeindruckend ist das manuelinische Portal der ehemaligen Klosterkirche Santo António dos Frades.

Câmara Municipal de Ponte de Lima
Praça da República
4990-062 Ponte de Lima
Tel. +351 258 900 400

Tourismusbüro:

Passeio 25 de Abril
4990-058 Ponte de Lima
Tel. +351 258 942 335

Sehenswürdigkeiten:

 

Valença (do Minho)

Ist eine kleine Grenzstadt, direkt am Fluss Minho gelegen, gegenüber des spanischen Ortes Tui. Im 12. und 13. Jahrhundert hieß der Ort deshalb "Contrasta" (port. "gegenüber"). Von den Festungsanlagen aus dem 17. Jahrhudnert hat man einen wunderschönen Blick über den Fluss nach Galicien. Sehenswert sind die Casa do Eurado: Das Haus, gebaut 1448, hat heute noch ein mit Zinnen bestücktes Dach. In der Nähe liegt der Convento de Ganfei – ein Bau aus dem 11. Jahrhundert. Das historische Hotel Pousada de Valença do Minho – São Teotónio ist hier im Ort.

Câmara Municipal de Valença
Praça da Republica
4930-702 Valença
Tel. +351 251 809 500

 

Viana do Castelo

Ist Distrikthauptstadt und bedeutender Hafen. Der Ort geht wohl auf die Gründung durch griechische Siedler zurück und kam – nach eher bescheidenem Wohlstand in der Zeit der Entdecker zu großer Blüte. Erst seit dem 19. Jahrhundert trägt die Stadt den Namen "Viana do Castelo" – verliehen von Königin Maria II: als Danksagung, weil die Bürgen auf der Seite der Seite Royalisten gegen die Liberalen kämpften. Früher hieß der Ort Viana da Foz do Lima. Sehenswert ist die Brücke – eine Konstruktion von Gustave Eiffel – sowie die Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert. Der Praça da República gilt als einer der schönsten und stimmungsvollsten Plätze ganz Portugals. Viana do Castelo feiert in diesem Jahr (2008) 850-jähriges Stadtrecht. Sehenswert: das Landschaftsschutzgebiet "Paisagen Protediga das Lagoas de Bertiandos e São Pedro de Arcos" . In der Stadt gibt es die Pousada de Viana do Castelo – Monte Santa Luzia.

Câmara Municipal de Viana do Castelo
Passeio das Mordomas da Romaria
4904-877 Viana do Castelo
Tel. +351 258 809 300

Viana Welcome Center (Posto Municipal de Turismo)
Praça da Liberdade sem número (rotunda)
4900-040 Viana do Castelo
Tel. +351 258 098 415/ +351 913 348 813

Tourismusbüro:

Posto de Informação Turística da Entidade Regional de Turismo do Porto e Norte de Portugal
Rua do Hospital Velho
4900- 540 Viana do Castelo
Tel. +351 258 822 620

 

Sehenswürdigkeiten:

Die Strände von Viana do Costelo

  • Praia de Afife (BA)
  • Praia da Amorosa Nova (BA)
  • Praia da Amorosa Velha (BA)
  • Praia do Aquário
  • Praia da Arda (BA)
  • Praia da Argoçosa
  • Praia do Bico Arda
  • Praia do Cabedelo (BA)
  • Praia do Carreço (BA)
  • Praia do Castelo do Neiva (BA)
  • Praia da Ínsua
  • Praia Norte
  • Praia do Paçô (BA)
  • Praia das Pontes Norte
  • Praia da Rodanho

 

Vila Nova de Cerveira

Hier befindet sich ganz in der Nähe die Pousada de Vila Nova de Ceveira - Dom Dinis.

Câmara Municipal de Vila Nova de Cerveira
Praça do Município
4920-284 Vila Nova de Cerveira
Tel. +351 251 708 023
 
 
 
Leave comment

All fields have * are required

Captcha
Linkpartner:

Kalender

Letzten Monat November 2017 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

Aktuell sind 211 Gäste und keine Mitglieder online