Wie alle anderen Länder in Europa ist auch Portugal von Covid-19 betroffen.
Die Zahl der bestätigten Krankheitsfälle steigt momentan von Tag zu Tag stark an. 

Die DGS (Direção Geral de Saúde) veröffentlicht

Nach Anraten der Regierung unter Premierminister António Costa hat der Staatspräsident Marcelo Sousa am 17. März 2020 den Ausnahmezustand verkündet. Damit ist das öffentliche Leben weitgehend eingeschränkt.

Da sich die Situation laufend ändert, verweisen wir wegen weitergehender Information auf die englischsprachige, ständig aktualisierte Seite

"Safe Communities Portugal"

oder
direkt bei der portugiesischen Regierung.

 

Allgemeine Infos zu Covid-19 in Portugal gibt es auf der Site der DGS:

Die globale Lage
wird auf einer speziellen Seite der John Hopkins Universität ebenfalls ständig aktualisiert.

 

Es gibt dafür auch eine mobile Version

Infos in deutscher Sprache
ruft man am besten beim RKI (Robert-Koch-Institut ab: 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.