Portugal hat vorgemacht, wovon andere Länder nur träumen: Ganze vier Tage lang - genauer: 107 Stunden - ist das gesamte Land ausschließlich mit erneuerbarer Energie ausgekommen. 

Der portugiesische APREN gab bekannt,

dass im Zeitraum von 6:45 Uhr am 7. Mai bis um 17:45 Uhr am 11. Mai die Gesamtversorgung des Landes über erneuerbare Energien, also Öko-Strom beispielsweise aus Solar- oder Windkraft bestritten wurde.

Quellen:
Stern.de 

Diário de Notícias

TVI

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen