Die "Mittelmeerküche" oder "mediterrane Diät" ist eine Ernährungsweise, welche von der UNESCO im November 2010 als Weltkulturerbe eingestuft wurde. Seit 2013 gehören neben den Mittelmeer-Anrainerstaaten auch Portugal,  Kroatien und Zypern zu diesem immatieriellen Kulturerbe.
Nirgendwo sonst in Portugal wird dies so deutlich gelebt wie an der Algarve. Hier beschränkt sich dies aber nicht nur auf die kulinarischen

Köstlichkeiten, die die mediterrane Küche zu bieten hat, sondern schließt auch die verschiedenen geschichtsträchtigen Monumente und das traditionelle Handwerk mit ein.

Um mögliche Wissenslücken zu schließen, hat nun die zuständige Câmara Municipal zusammen mit der Associação In loco ein Programm kreiert, welches die wirtschaftliche Vielfalt in der Region fördern und verbreitern sowie saisonale Spitzen verringern soll. Besonders angesprochen werden hierbei folgenden Sektoren: Gastronomie, Hersteller lokaler Spitzenprodukte, Handwerk, Kulturgut und Events.

Tagesordnung:

1 – Was ist die Mediterrane Diät
2 – Geschäftsmöglichkeiten, die sich daraus ergeben
3 – Die Vorteile einer regionalen Vernetzung. Präsentation der "Rota da Dieta Mediterrânica" (Route der mediterranen Diät)

Wann: 13.04.2016 15:00 Uhr
Wo: Camâra Municipal in Faro

Bestätigung der Teilnahme an folgende Email senden:

Quelle: RDM-Rota da Dieta Mediterrânica

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen