Das Programm Leonardo da Vinci der EU finanziert praxisorientierte Projekte im Bereich der beruflichen Bildung.

Das duale Ausbildungssystem wurde 1984 in Portugal eingeführt.
Danach sollen Berufsbildungszentren und Ausbildungsstätten zusammenarbeiten, um die berufliche und die allgemeinbildende Komponente der Ausbildung abzudecken. 

 

Strebt man als Deutscher eine Ausbildung (oder Fortbildung) in Portugal an, dann ist das Europäische Berufsberatungszentrum für Portugal beim Arbeitsamt Hamburg die erste Anlaufstelle. Die Adresse:
Europäisches Berufsberatungszentrum für Portugal
K.-Schumacher-Allee 16
20097 Hamburg
Tel.: 040 2485 1988
Fax: 040 2485 2333
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Infos

Arbeiten in Portugal

Direcção-Geral do Ensino Superior

Ministério da Educação

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.