Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Fakten & Infos - Leben in Portugal

Das Wappen Portugals

Das Wappen Portugals geht in seinen einzelnen Elementen auf Portugals König Afonso I. (1109-1165) zurück. 
Wie in der Fahne zeigen sich die Farben Grün und Rot im Band: Hoffnung und Mut vereinen sich.




  • Der eigentliche Wappenschild liegt auf einer goldenen Armillarsphäre; er wird an beiden Seiten von goldenen Olivenzweigen umrankt, die mit einem grünen und einem roten Band verziert sind. Grün steht für die Hoffnung, Rot für den Mut - aber auch für das Blut der im Krieg gefallenen Portugiesen.
  • Der geflochtene Kreis um den gesamten Schild symbolisiert in fünf schmalen Bändern die Ekliptik, den Äquator, einen Meridian sowie den Wendekreis des Krebses und den Wendekreis des Steinbocks. Das breite Band diagonal von links nach rechts ist Symbol für den Lauf der Sonne.
  • Im äußeren, breiten roten Rand des Wappenschilds sieht man sieben goldene Kastelle: Sie stehen seit 1640 unverändert - so meint man heute in der modernen Wappendeutung - für die sieben Schlachten, die König Alfons III. (1210-1279) bei der Eroberung der Algarve gegen die Mauren gewann (entscheidend für deren endgültige Vertreibung aus Portugal). Allerdings schwankte im Laufe der Geschichte die Zahl der dargestellten Kastelle:  Dom Afonso III. selbst führte zum Beispiel 16 Kastelle in seinem Wappen.
  • Im Weiß des Wappenschilds stehen in Kreuzform fünf blaue Schilde (quina): Sie symbolisieren fünf maurische Könige, die Dom Afonso Henriques in der Schlacht von Ourique besiegt hatte. 
  • In den fünf Quinas sind jeweils (ebenfalls in Kreuzform) fünf Silberkugeln oder -münzen zu finden. In der modernen Wappenkunde geht man davon aus, dass diese die fünf Wundmale Christi symbolisieren. Die Zahl der Silbermünzen hat sich im Verlauf der Geschichte Portugals ebenfalls immer wieder geändert. 
  • Die Farbe Weiß des inneren Schildes steht für die Rüstung des ersten portugiesischen Königs: Der gekreuzigte Christus soll, so besagt es die Legende, Dom Afonso Henriques de Guimarães (1109-1165) vor der entscheidenden Schlacht gegen die Mauren bei Ourique erschienen sein und ihm mit den Worten "Mit diesem Zeichen wirst du siegen" Kraft für den Kampf gegeben haben.

In unterschiedlichen Variationen wurde dieses Wappen seit dem Jahr 1485, unter der Regierung von König João II., in etwa dieser Form geführt.

Hier findet man genauere Infos über die Geschichte und Entwicklung des portugiesischen Wappens:
auf deutsch
auf portugiesisch
Wappen der portugiesischen Kolonien

Leave comment

All fields have * are required

Captcha
Linkpartner:

Kalender

Letzten Monat November 2017 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

Aktuell sind 232 Gäste und keine Mitglieder online