Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Portugiesischer Wein

O bom vinho alegra o coração do homem - "Guter Wein erfreut des Menschen Herz". Und weil das so ist und Sie sich gut durch die portugiesische Weinkarte finden sollten, zunächst ein paar allgemeine Hinweise (Dieses Thema befindet sich im Aufbau und wird noch erweitert!):

Vinho verde

„Grüner Wein“ (so die wörtliche Übersetzung von vinho verde) hat nichts mit der Farbe Grün zu tun, sondern mit dem Alter und der Herkunft. Es handelt sich um jungen („grünen“) Wein aus dem Norden. Die Region Minho ist sehr regenreich und wird der „grüne Garten Portugals“ genannt. vinho verde moussiert leicht; die Kohlensäure wird aber nicht künstlich zugesetzt, sondern entsteht beim Vergären. Es gibt auch roten vinho verde, nicht nur weißen.

Vinho tinto

Rotwein – macht (zusammen mit Rosé) etwa 70 Prozent der Rebfläche in Portugal aus. Weine aus den Gebieten Douro, Dão, Bairrada und vor allem Alentejo sind Spitzengewächse.

Vinho branco

nennt sich der Weißwein. Besonders gut sind die Weißen aus den Gebieten Terras de Sado und der Estremadura.
Kleiner Hinweis: Wenn Sie im Lokal einen weißen Hauswein bestellen, wird der oft in der Karaffe à pressão serviert - also mit Kohlensäure versetzt. Das ist nicht jedermanns Geschmack.

(Dieser Text stammt - mit freundlicher Genehmigung der Autorin - aus dem Buch "Korkesel & Sardinenblüte. Handbuch für den Urlaub in Portugal", ISBN: 978-3-946223-02-3 Printausgabe € 12,-- /eBook € 5,99)

Mehr Infos über Portugal gefällig?
Dann schauen Sie hier mal rein:
     
eBook           Print  

Leave comment

All fields have * are required

Captcha
Linkpartner:

Kalender

Letzten Monat November 2017 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

Aktuell sind 148 Gäste und keine Mitglieder online