Cataplana de Bacalhau (Geschmorter Bacalhau in der Cataplana)


Foto: Ilídio Lacerda

Man kann auch verschiedene Meeresfrüchte nehmen oder einfach nur jeweils Muscheln, Garnelen oder Fisch.
Wer keine "echte" Cataplana zu Hause hat, kann als Ersatz jede gut verschließbare Schmorpfanne verwenden.

Zutaten

500 g gewässerten Stockfisch
500 g gevierteilte Kartoffeln
150 g Garnelen
¼ Knoblauchwurst, in Scheiben geschnitten

2 Zwiebeln, in Ringe geschnitten
½ grüne Paprikaschote, in Ringe geschnitten
½ rote Paprikaschote, in Ringe geschnitten
6 geschälte Tomaten
6 gehackte Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
½ TL Tabasco oder kleine Piri-Piri-Schoten
1 TL Paprikapulver
1 Lorbeerblatt
4 Zweige Petersilie
1 Glas Weißwein
1 Schuss Portwein
Salz und Pfeffer

Zubereitung
1. Den Bacalhau entgräten. Falls gewünscht auch enthäuten, in kleine Streifen schneiden oder auch zerrupfen.
2. Die Garnelen waschen.
3. Auf dem Boden der Pfanne ein "Bett" aus Zwiebelringen und etwas Knoblauch vorbereiten.
4. Schichtweise die Kartoffeln, der Bacalhau, die Wurstscheiben, die Paprikaschotenringe und die Tomatenstücke dazugeben.
5. Mit Paprikapulver bestreuen. Lorbeer, Piri-Piri, Petersilie und den restlichen Knoblauch hinzufügen. Die Garnelen darauf verteilen.
6. Mit Olivenöl, Wein, Portwein und Muschelsud begießen. Salzen und Pfeffern.
7. In geschlossener Pfanne 15 bis 20 Min. schmoren.
8. Das Gericht wird aus der Pfanne heraus serviert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.