Das deutsche Sprichwort „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“ könnte in Portugal erfunden worden sein. Dafür nimmt man sich stets Zeit und Muße, comer e beber ist in Portugal immens wichtig. Zum beber kommen wir später. Hier geht es jetzt erst einmal um comer – also ums Essen.

Für die Rezeptsammlung auf "Leben in Portugal" konnten wir vor Jahren einen echten Profi gewinnen: den Koch und Buchautor Ilidio Lacerda (der völlig unerwartet Januar 2017 verstorben ist).

Seit Herbst 2019 schreibt Christoph Höver seine kulinarischen Geschichten für unsere Seite - mit vielen Tipps zum Lebensmitteleinkauf und vor allem zum Hintergrund von Festen und Brauchtum rund um Portugals Küche und Keller.

Bica, Bifana und Bacalhau - und noch viel mehr. Hier finden Sie viele leckere Rezepte!

Wenn Sie selbst Rezepte aus der portugiesischen Küche kennen und diese auf "Leben in Portugal" veröffentlicht sehen wollen:
Schreiben Sie an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schön wäre es, wenn Sie ein Foto "Ihres" Rezept beifügen.
Vielen Dank!

O bom vinho alegra o coração do homem - "Guter Wein erfreut des Menschen Herz", besagt es ein portugiesisches Sprichwort. Und mit gutem Wein können die Portugiesen wirklich dienen. Es lohnt, sich da mal durchzuprobieren -  je nach der Region, in der Sie sich aufhalten. Sie können in jedem Lokal bedenkenlos einen offenen vinho da casa – ob rot oder weiß – ordern. Wenn Sie Glück haben, hat der Wirt sogar eigenen Wein im Keller – und freut sich, Sie verkosten zu lassen. Dazu kommt eine ganze Reihe portugiesischer Spezialitäten, die es so nirgendwo sonst auf der Welt gibt. Nicht „nur“ den berühmten Portwein.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.