Das deutsche Sprichwort „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“ könnte in Portugal erfunden worden sein. Dafür nimmt man sich stets Zeit und Muße, comer e beber ist in Portugal immens wichtig. Zum beber kommen wir später. Hier geht es jetzt erst einmal um comer – also ums Essen.

Für die Rezeptsammlung auf "Leben in Portugal" konnten wir vor Jahren einen echten Profi gewinnen: den Koch und Buchautor Ilidio Lacerda (der völlig unerwartet Januar 2017 verstorben ist).

Seit Herbst 2019 schreibt Christoph Höver seine kulinarischen Geschichten für unsere Seite - mit vielen Tipps zum Lebensmitteleinkauf und vor allem zum Hintergrund von Festen und Brauchtum rund um Portugals Küche und Keller.

Bica, Bifana und Bacalhau - und noch viel mehr. Hier finden Sie viele leckere Rezepte!

Wenn Sie selbst Rezepte aus der portugiesischen Küche kennen und diese auf "Leben in Portugal" veröffentlicht sehen wollen:
Schreiben Sie an:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schön wäre es, wenn Sie ein Foto "Ihres" Rezept beifügen.
Vielen Dank!

O bom vinho alegra o coração do homem - "Guter Wein erfreut des Menschen Herz", besagt es ein portugiesisches Sprichwort. Und mit gutem Wein können die Portugiesen wirklich dienen. Es lohnt, sich da mal durchzuprobieren -  je nach der Region, in der Sie sich aufhalten. Sie können in jedem Lokal bedenkenlos einen offenen vinho da casa – ob rot oder weiß – ordern. Wenn Sie Glück haben, hat der Wirt sogar eigenen Wein im Keller – und freut sich, Sie verkosten zu lassen. Dazu kommt eine ganze Reihe portugiesischer Spezialitäten, die es so nirgendwo sonst auf der Welt gibt. Nicht „nur“ den berühmten Portwein.