Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

Für Notfälle: ECDE (Em Caso De Emergência)

iMERGENCIES - ECDE International in Portugal

Viele Residenten an der Algarve wohnen nicht in den Touristenzentren an der Küste, sondern bevorzugen das Hinterland. Gerade dann aber wird es bei einem Notfall oft schwierig: Häufig gibt es weder Hausnummern noch Straßennamen, und so wird das Auffinden eines Wohnortes abseits der Hauptstraßen für Polizei, Feuerwehr und Notärzte eine Herausforderung. Manchmal vereinbaren Leute Treffen mit Notfall-Diensten an Tankstellen oder bestimmten Stellen von Hauptstraßen, um sie von dort zu ihrem Heim zu lotsen.

Ein weiteres Problem kann die Landessprache sein: Wer nicht gut portugiesisch spricht, kann in einer Notsituation nicht genau erklären, wo er sich befindet, was vorgefallen ist, welche Hilfe nötig ist. Und sogar wenn man portugiesisch spricht: In einer akuten Notfall- und der daraus oft entstehenden Paniksituation ist es schwer, genaue Informationen zu geben. Genau hier setzt iMERGENCIES – ECDE International an: 

iMERGENCIES erfasst alle relevanten medizinischen Daten von Residenten, die Mitglieder ihrer Organisation sind und speichert sie in ihrer Datenbank. Den Notfalldiensten werden Teile dieser Daten bereitgestellt, inklusive Satellitenkarte mit genauen, farblich markierten Zufahrtswegen und GPS-Koordinaten.

ASIS - Ambulance Support and Information System - versorgt die nationalen Notfallzentren. Ruft ein Mitglied die Notrufnummer von iMERGENCIES an, sind auf Knopfdruck alle Daten des Anrufers sichtbar. Gleichzeitig ist das in Bereitschaft stehende Team informiert, so dass jede zusätzliche Unterstützung starten kann. 

Welche Daten werden gespeichert?

  • Ihre Wohnadresse
  • die Kontaktdaten der Personen, die im Notfall zu benachrichtigen sind (Angehörige/Freunde innerhalb Portugals und im Heimatland)
  • Ihre Blutgruppe
  • von Ihnen benötigten Medikamente (Insulin, Beta-Blocker, usw)
  • Allergien oder sonstige im Notfall relevante Krankheiten
  • die Adresse Ihres Hausarztes und seine Kontaktdaten
  • die Daten Ihrer Kranken- und Unfall-Versicherung
  • Ihre eventuellen religiösen Bedürfnisse
  • die Kontaktdaten der Personen, die für Ihre Tiere sorgen

Diese Daten werden pro Partner-Organisation speziell zusammengestellt, damit Ihre Privatsphäre geschützt bleibt.

Datenschutz

iMERGENCIES kooperiert mit dem portugiesischen Notfalldienst INEM, welcher 400 Ambulanzfahrzeuge und 5 Hubschrauber zur Verfügung hat, sowie mit Feuerwehren, Polizei und dem Roten Kreuz. iMERGENCIES ist momentan die einzig autorisierte Organisation in Portugal, welche Daten in dieser Art speichern darf. Die Medizinischen Daten sind strengstens geschützt. Aus Gründen des Datenschutzes hat iMERGENCIES die Datenbank in der Schweiz angesiedelt und die Datenleitung hochgradig verschlüsselt. Die 112-er-Notrufstelle kann die Informationen nicht frei einsehen. 

Der portugiesische TV-Sender TVi hat diesen kleinen Bericht gesendet: 

Leave comment

All fields have * are required

Captcha
Linkpartner:

Kalender

Letzten Monat November 2017 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 44 1 2 3 4 5
week 45 6 7 8 9 10 11 12
week 46 13 14 15 16 17 18 19
week 47 20 21 22 23 24 25 26
week 48 27 28 29 30

Aktuell sind 135 Gäste und keine Mitglieder online