Wer seine Beiträge zur Segurança Social nicht bezahlt, muss zunächst einmal keine unangenehmen Folgen befürchten - zumindest nicht von Seiten irgendwelcher Behörden.

Allerdings werden für jeden versäumten Tag Zinsen fällig, bis man die Summe vollständig bezahlt hat.

Man erhält - das ist wichtig zu wissen! - keinen Hinweis des Amtes, dass man in Verzug ist, sondern muss sich selbst um die Zahlugen kümmern. 
Bei Segurança Social Direta kann man seinen "Kontostand" auch online abfragen und begleichen. 

Weiter zu Schwangerschaft in Portugal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.