Leben in Portugal

Infos und Tipps zu Urlaub, Auswandern und Alltag in Portugal von Nord bis Süd

DECIR 2019: Neue Maßnahmen gegen Brände

Seit Anfang April 2019 ist DECIR 2019 (Dispositivo Especial de Combate a Incêndios Rurais) in Kraft. Die Mittel zur Brandbekämpfung werden in diesem Jahr durch mehr Betriebs-, Fahrzeug- und Luftfahrtgeräte aufgestockt, vor allem in den letzten beiden Maiwochen, wenn die "Fase Bravo" beginnt (sehe unten). Dann werden gegenüber dem Vorjahr 288 weitere Teams, 294 Fahrzeuge und sechs Flugzeugen bereitgestellt - das entspricht einer Erhöhung um 21%.

Insgesamt stehen zur Brandbekämpfung damit 1761 Teams, 7606 Operativen, 1735 Fahrzeugen und 38 Löschflugzeuge bzw. Helikopter zur Verfügung. Zur kritischen Zeit der größten Brandgefahr, in "Fase Charlie" wird nochmals aufgestockt: Dann werden ab Juli bis September 11.492 operative Einsatzkräfte in 2653 Teams, insgesamt 2493 Fahrzeugen und 60 Löschflugzeuge/Helikopter im Einsatz sein. 

Weiterlesen ...

Aktuelle Infos zum Feuerrisiko

Jeweils aktuell und für jeden Landkreis abrufbar:


Klick aufs Bild

Filter
  • Regierung führt "abgeschaffte" Feiertage wieder ein

    Im Zuge der Sparmaßnahmen wurden 2012 vier nationale Feiertage abgeschafft. Heute hat das portugiesische Parlament mit Regierungsmehrheit die vier "eingesparten" Feiertage ab sofort wieder eingeführt. Diese beiden weltlichen nationalen Feiertage gibt es also wieder: weiterlesen

  • Mário Soares ist tot - dreitägige Staatstrauer

    Der ehemalige Minister- und spätere Staatspräsident Mário Alberto Nobre Lopes Soares ist am 7. Januar 2017 im Alter von 92 Jahren gestorben. Soares ist Gründer der Partido Socialista (PS). Er war Jurist, verteidigte Oppositionelle unter der Diktatur Salazars, war deshalb mehrmals inhaftiert und wurde nach São Tomé deportiert. Nach dem Tod Salazars kehrte er zunächst nach Lissabon zurück und ging später ins Exil nach Frankreich.. 

     
    Am 28. April 1974 kehrte Soares aus dem Exil in Paris nach Portugal zurück. Nach der Nelkenrevolution 1974 war er zunächst Außenminister der Dritten Republik. Dreimal wurde es zum Ministerpräsidenten gewählt (1976 bis 1977, 1978 und von 1983 bis 1985), zweimal zum Staatspräsidenten (1986 bis 1996). Danach wechselte er von 1999 bis 2004 als Abgeordneter ins Europäische Parlament. 

    Premierminister António Coasta hat eine dreitägige Staatstrauer angeordnet. Das Begräbnis findet am 9. Januar 2017 in Lissabon statt.

    Quellen:
    Jornál de Notícias 
    País ao Minuto 
    Die Zeit 
    SPIEGEL online 
    Berliner Zeitung

  • 5.2.2017 im TV: "Kitchen Impossible" in Lissabon

    Die neue Staffel der VOX-Serie "Kitchen Impossible" mit Tim Mälzer führt diesmal auch nach Portugal. Am kommenden Sonntag, den 5. Februar 2017, kocht Mälzer gegen Hans Neuner, der 2009 zu "Portugals Koch des Jahres" gekürt wurde. Sein "Ocean Restaurant" im Vila Vita Parc an der Algarve bekam den ersten Michelin Stern, der zweite folgte im Jahr 2011. 


    Beim Duell Mälzer vs. Neuner aber wird in Lissabon gekocht: Bolinhos de Bacalhau, Arroz de Cabidela und Pudim Abade Priscos stehen auf der Karte - und man wird sehen, wie Tim Mälzer diese kulinarische Herausforderung packt...

    Sendetermin: 5.2.2017, 20:15 in VOX

Mietwagen vergleichen auf Deutschlands größtem Mietwagen-Preisvergleich

 

 

Kann denn Fado fade sein

Das "Portugalbuch", das lange vergriffen war, ist nun wieder neu aufgelegt: erweitert, ergänzt. aktualisiert. 

Kalender

Letzten Monat Mai 2019 Nächsten Monat
M D M D F S S
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31

Aktuell sind 538 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen